Die Schülervertretung (SV) vertritt die Interessen der Schüler in der Schule und gestaltet das Schulleben für die Schülerschaft mit.


Sie gestaltet und leitet die Organisation der Schülerinteressen, nimmt in dieser Funktion an den dafür vorgesehenen Sitzungen der verschiedenen schulischen Gremien teil und veranstaltet selbst regelmäßig Versammlungen der Schülerschaft bzw. deren Vertreter an ihrer Schule (KSV).

Sie unterstützt so die Kommunikation zwischen Schulleitung, Kollegium, Eltern und Schülern und vertritt die Belange der Schüler gegenüber den schulischen Institutionen.

Vertreter der SV nehmen an den Sitzungen von Schülergremien auf regionaler und auch auf Landesebene teil, um dort schulübergreifende Aktionen zu koordinieren und die Vertretung der Schülerinteressen auf den jeweiligen Ebenen weiter zu führen.

Darüber hinaus organisiert sie an ihrer Schule verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen, die das Schulleben bereichern und ist Ansprechpartner der Schülerinnen und Schülern bei Konflikten und Problemen.